Die magische Zahl – 9

Shane Ackers 9Wir bekommen am Donnerstag District 9 zu sehen, die Amerikaner am 9.9.09 Shane Acker’s „9“. Auch wenn Shane Acker noch ein unbeschriebenen Blatt ist, so dürfte doch die Tatsache das sein Film von Tim Burton und Timur Bekmambetov produziert wird ein Indiz dafür sein, dass wir uns auf ein anspruchsvolle Geschichte freuen dürfen. Für die Sprechrollen konnte Acker – vielleicht mit ein wenig Hilfe von Tim Burton (wobei es dann schon wieder fast seltsam ist das weder Johnny Depp noch Helena Bonham Carter mitwirken) – ein kleines Who is Who der Filmbranche verpflichten: Elijah Wood, John C.Reilly, Jennifer Connelly, Martin Landau, Christopher Plummer und Crispin Glover – das ganze gekoppelt mit einem Soundtrack von Danny Elfman.

Die Geschichte dreht sich um 9, der in eine Postapokalyptischen Welt erwacht, in der es keine Menschen mehr gibt. Nur kleine beutelartige Wesen, wie er selbst, existieren noch – neun Stück um genau zu sein – die allerdings von Maschinen gejagd werden, die auch dieses letzte Leben auf der Welt auslöschen wollen. 9 scheint der mutigste der Beutelbande zu sein, er überzeugt die Anderen nämlich, dass es sinnlos ist sich zu verstecken und man lieber gegen die Maschinen vorgehen sollte. Und um dieses ganze Chaos auf der Welt zu überleben, sollte zuerst einmal herausgefunden werden, warum die Maschinen eigentlich alles und jeden vernichten wollen.

Ich persönlich lasse mich gerne immer von animierten Filmen verzaubern die nicht für Kinder gemacht wurden und auf ein Happy End hinauslaufen. Ich weiss zwar noch nicht wie 9 enden wird, aber man darf ganz klar davon ausgehen, dass der Einfluss von Tim Burton dazu beitragen wird, das wir hier wieder einen schönen, grotesken, unterhaltamen und vorallem düsteren Film präsentiert bekommen.

Und Elijah Wood präsentiert uns einfach mal einen Filmausschnitt aus 9.

Und um noch einen anderen Vergleich – neben der 9 im Titel – zu District 9 herzustellen: Auch Shane Ackers 9 basiert auf einem Kurzfilm. Den 10minüter gibt es hier zu sehen. Vielleicht auch noch mal als Einstimmung auf das Kinoerlebnis.

9 hat noch kein deutsches Startdatum. Regie führte Shane Acker, Produzenten waren Tim Burton und Timur Bekmambetov. Für den Film übernehmen Christopher Plummer, Martin Landau, John C.Reilly, Crispin Glover, Jennifer Connelly, Fred Tatasciore und Elijah Wood die Sprechrollen für die Charaktere 1-9.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Das könnte neben Coraline mein zweiter Animationsfilm des Jahres werden. Sieht zumindest sehr interessant aus, obwohl ich gerade mehr auf Puppen als auf CGI stehe. Danke für den Tipp!


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s