Ausschnitt aus „Up In The Air“

Up In The AirEiner der Filme den ich für erwähnenswert beim Telluride Film Festival hielt – hier nachzulesen – war „Up In The Air“ von Jason Reitman, der Regisseur der u.a. auch „Thank You For Smoking“ und „Juno“ auf die Leinwand gebracht hat. In „Up In The Air“ geht es um Ryan Bingham, dessen Job es ist, für seine Firma im ganzen Land herumzufliegen und Angestellte zu feuern – der Mann fürs Grobe, sozusagen, weil die Firmenbosse nicht in der Lage sind diesen Schritt selbst zu unternehmen. Aber irgendwann kürzt seine Firma das Budget für die Reisekosten und Bingham muss um seinen Job kämpfen, immerhin liebt er das Leben „on the road“. Aber mit dieser Budgetkürzung findet er sich auf einmal zu Hause wieder. Hier muss er viel mehr Zeit verbringen als ihm lieb ist. Natürlich trifft er auch noch eine Frau die ihm den Kopf verdreht. Aber der Film soll nicht als eine weitere Romantic Comedy daherkommen, viel mehr soll es einfach nur um diesen Mann gehen, der denkt er wüsste wie das Leben läuft, aber eigentlich gar keine Ahnung davon hat.

Apple hat gestern einen knapp über einer Minute langen Filmclip veröffentlicht, der das erste Treffen zwischen Ryan Bingham und Alex, der kopfverdrehenden Frau, zeigt.

Jason Reitman führte Regie bei Up In The Air. In den Hauptrollen sind George Clooney, Vera Farmiga (Der Junge im gestreiften Pyjama) und Jason Bateman zu sehen. In den USA startet der Film am 4.Dezember 2009. In Deutschland muss man sich noch bis zum 4.Februar 2010 gedulden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s