Percy Jackson: Diebe im Olymp – Trailer

Szenebild "Diebe im Olymp"„Herr der Ringe“ ist vorbei, „Harry Potter“ und „Die Chroniken von Narnia“ auch bald und „Tintenherz“ war sicherlich nicht der erwartete Erfolg. Zeit für ein neues Fantasy Franchise auf dem Filmmarkt: Wie wäre es z.B. mit Rick Riordans „Percy Jackson and the Olympians Series“? Immerhin gibt es da inzwischen sechs Teile (in den USA) von – prädistiniert also für eine erste Verfilmung die bei Erfolg bis in’s unendliche weitergeführt werden könnte. Aber dafür muss der erste Teil „Diebe im Olymp“ erst einmal in die Kinos kommen.

Die Geschichte ist irgendwo anzusiedeln zwischen „Kevin allein zu Haus“ und dem „Harry Potter“ Universum. Im ersten Teil ist Percy Jackson – Hauptcharakter – 12 Jahre alt und entdeckt das er ein Halbgott ist – nämlich der Sohn einer sterblichen Mutter und dem griechischen Gott des Meeres Poseidon. Gemeinsam mit seinen Freunden bricht er auf in ein Abenteuer in dem es darum geht einen apokalyptischen Krieg zwischen den Göttern Zeus, Poseidon und Hades zu verhindern.

Regie bei „Percy Jackson: Diebe im Olymp“ führt Chris Columbus („Mrs.Doubtfire“, „Harry Potter“ 1+2). Der Film basiert auf dem Roman „The Lightning Thief“ von Rick Riordan. In dem Film sind u.a. Sean Bean („The Hitcher“) und Pierce Brosnan („Mamma Mia!“) sowie Logan Lerman („Gamer“), Brandon T. Jackson („The Day The Earth Stood Still“) und Alexandra Daddario (u.a. aus der TV Serie „All My Children“) zu sehen. Der Film wird von 20th Century Fox vertrieben und startet am 11.Februar 2010.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s