Kurzfilm – Fantaisie in Bubblewrap

Fantaisie in BubblewrapWarum sich eigentlich immer nur in der Welt der abendfüllenden Spielfilme bewegen? Es gibt ja auch großen Fundus an ansehbaren Kurzfilmen, die man oft sogar kostenlos und ganz legal im Internet finden und gucken kann.

Arthur Metcalf hat seinen Kurzfilm „Fantaisie in Bubblewrap im August 2007 fertiggestellt. Dabei hat er die komplette Animation und auch die Vertonung selbst übernommen, sein Bruder Sam fungierte als Kameramann. Eigentlich hatte Arthur geplant, dieses Filmchen nur für ein paar seiner Freunde zu drehen. Aber unter diesen waren dann zwei Jungs, die in der Animations-Community Szene unterwegs waren und ihm den Ratschlag gaben, mehr mit dem Film zu machen, als ihn einfach nur Online zu stellen. Daraufhin machte er eine kleine Tour über diverse Kurzfilmfestivals und sahnte mit dem Film reichlich Preise ab.

Arthur Metcalf – „Fantaisie in Bubblewrap“

Link zur Homepage: Metcalf Loves You

Advertisements

2 Kommentare

  1. das ist soooo toll… ich will das auch können und ausserdem das kleine, tote bläschen am ende adoptieren…

  2. hab mich auch sofort an private bläschen-zerdrück-aktionen erinnert gefühlt und hatte ein schlechte gewissen. Schützt die Bubblewraps!


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s