„Die Arena“ von Stephen King

Gerade erst am 16.November ist das neue Buch von Stephen King erschienen und schon gibt es Pläne zu einer Verfilmung. In „Die Arena“ (Originaltitel: „Under The Dome“) wird die kleine Stadt Chester’s Mill ganz plötzlich durch ein unsichtbares Kraftfeld vom Rest der Welt getrennt. Flugzeuge zerschellen an dieser Kuppel, Tiere werden zweigeteilt und Familien werden getrennt. Niemand weiß worum es sich bei diesem Phänomen handelt, niemand weiß wo sie auf einmal herkommt und ob sie jemals wieder verschwinden wird. Als die Vorräte immer knapper werden, beginnt ein Kampf um’s überleben in der zu einer Arena gewordenen Stadt.

Dabei muss man jetzt sagen, dass die Pläne einer Verfilmung gar nicht so viel mit dem Kino zu tun haben, denn „Die Arena“ soll für die kleinen Bildschirme daheim als Miniserie umgesetzt werden. Dabei wird Stephen King allerdings von einer Größe Hollywoods Unterstützung erhalten, denn ausführender Produzent des Projektes ist Regisseur Steven Spielberg (der bereits mit „Taken“ einen Ausflug in das Fernsehgeschäft machte). Die letzten Stephen King Verfilmungen waren 2007 „Zimmer 1408“ (nach einer Kurzgeschichte aus „Im Kabinett des Todes“) mit John Cusack und Samuel L. Jackson und 2008 „Der Nebel“ (nach einer Geschichte aus „Im Morgengrauen“) mit Thomas Jane.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s