Trailer zu Spike Jonzes „I’m Here“ Kurzfilm

Spike Jonze, zur Zeit noch mit seiner Kinderbuch-Verfilmung „Wo die wilden Kerle wohnen“ in den deutschen Kinos vertreten, wird nicht lange auf sich Warten lassen mit seiner nächsten Filmveröffentlichung. Auf dem zur Zeit in Utah in den USA stattfindende „Sundance Film Festival“ wird sein 30minütiger Kurzfilm „I’m Here“ seine Premiere feiern. Die Hauptrolle hat der 1983 in Los Angeles geborene Schauspieler Andrew Garfield („Das Kabinett des Dr.Parnassus“) übernommen, den wir hier als Bibliotheksassistenten sehen, der sich durch sein langweiliges – oder sagen wir lieber gewöhnliches – Leben kämpft. Durch eine zufällige Begegnung werden ihm dann die Augen geöffnet und auf einmal erfährt er was Kreatitivät und Liebe auslösen können, wenn sie in das Leben eines Menschen treten – wenn man hier von Menschen sprechen kann, denn wer sich den Trailer anschaut, der wird sehen das es eher um roboterähnliche Figuren geht.

Nicht nur das Spike Jonze auf dem Regiestuhl Platz genommen hat, das Drehbuch zu „I’m Here“ stammt ebenfalls von ihm. Neben Andrew Garfield spielt außerdem die Schauspielerin Sienna Guillory („Tintenherz“) mit. Der Film wurde von „Absolut Vodka“ finanziert, ist also auch ein „wenig“ Werbung für die Marke. Der Film feiert auf dem „Sundance Film Festival“ 2010 seine Premiere und über genaue Veröffentlichungsmaßnahmen oder gar einen Termin ist noch nichts bekannt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s