Erster Trailer zu „Ondine“ mit Collin Farrell

Märchenzeit in Hollywood: In „Ondine“ geht es um den einsamen Fischer Syracuse, dargestellt von Colin Farrell („Das Kabinett des Dr.Parnassus“), der eines Tages eine wunderschöne Frau namens Ondine in seinem Fischernetz findet. Seine kleine Tochter Annie ist davon überzeugt, dass Ondine eine „Selkie“ ist. In der schottischen Mythologie wird von diesen „Selkies“ als Wesen berichtet, die als Robben an Land kommen um sich dort in Menschen zu verwandeln. Die „Selkie“ Frauen gelten dabei als unbeschreiblich schön. Syracuse hat da natürlich seine Zweifel, was den Glauben seiner Tochter angeht. Aber Ondine scheint sowohl Glück als auch die Lebenslust zurück in das Leben des Fischers zu bringen.

Neben Colin Farrell sehen wir hier eigentlich eher unbekannte Gesichter auf der Leinwand – z.B. die polnische Schauspielerin Alicja Bachleda in der Rolle der „Ondine“. Bisher hat sie in Filmen wie „Sommersturm“ oder „Das Blut der Templer“ mitgewirkt. Als Regisseur für das Projekt hat man Neil Jordan („Breakfast On Pluto“) gewinnen können, der auch direkt das Drehbuch beigesteuert hat. Im September letzten Jahres feierte der Film seine Premiere auf dem Toronto Film Festival. Am 18.Februar wird er in Irland im Rahmen des Dublin Film Festivals gezeigt. Aber einen festen Starttermin gibt es zum derzeitigen Moment noch nicht, dafür dürfen wir uns an dem ersten Trailer zum Film erfreuen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s