Filmkritik – „Sherlock Holmes“ von Guy Ritchie

In der Boulevardpresse ist Regisseur Guy Ritchie zumeist nicht namentlich bekannt, dort steht er eigentlich immer noch nur als „Der Ex von Madonna“ da. In der Filmwelt konnte er derweil mit Filmen wie „Bube, Dame, König, Gras“, „Snatch“ oder „Rock n Rolla“ von sich Reden machen. Jetzt hat er sich dann mit dem seit „Iron Man“ wieder in Hollywood anerkannten Schauspieler Robert Downey Jr. und Jude Law zusammengetan um seine Interpretation des „Sherlock Holmes“ Stoffes von Sir Arthur Conan Doyle auf die Leinwand zu bringen.

Die Kritik findet man ab sofort auf Film To Go.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s