Filmkritik – ‚Date Night‘

Regisseur Shawn Levy hatte in den letzten Jahren seinen größten Erfolg mit den ‘Nachts im Museum’ Filmen, bei denen er seinen Hauptdarsteller Ben Stiller durch Museen hetzte, in denen die Ausstellungsstücke durch einen Fluch lebendig geworden sind. Wie auch in seinem neuesten Film ‘Date Night’, wollte sich der Filmemacher nicht auf die Leistung seines Hauptprotagonisten alleine verlassen und versammelte eine ganze Schar von unterschiedlichsten Hollywooddarstellern um Stiller herum um den Film mit möglichst vielen bekannten Gesichtern aufzupolieren. Jetzt schickt er mit eben ‘Date Night’ die beiden Seriendarsteller Steve Carell und Tina Fey durch eine ähnliche Hetzjagd quer durch New York.

Und was wir da zu sehen bekommen, dass erfahrt ihr jetzt hier in der Filmkritik zu ‚Date Night‘

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s