Filmkritik ‚Survival Of The Dead‘

1968 konnte ein gewisser George A. Romero im Alter von 28 Jahre von sich Reden machen als er mit ‘Night of the Living Dead’ das Zombiefilm-Genre für sich beanspruchte. Mit diesem Film machte er sich zu einer Legende, die heute auf keiner Horrorfilm Convention mehr fehlen darf. Obwohl seine neueren filmischen Ergüsse weitaus weniger zu überzeugen wissen und ganz weit hinter anderen Vertretern dieses Genres zurückbleiben. Wir erinnern uns an den 2005er ‘Land of the Dead’ und den Folgetitel aus dem Jahr 2008 ‘Diary of the Dead’. Jetzt gibt es einen weiteren Teil in der ‘…of the Dead’ Serie.

Die Kritik zu George A. Romeros ‚Survival of the Dead‘ ist jetzt hier Online.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Tolles Template hast du hier auf deiner Seite. Ist dieses Theme kostenlos verfügbar? Falls ja, würde ich mich über einen Verweis freuen.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s