Filmkritik – ‚Repo Men‘

Futuristische Welten erschaffen im Film immer wieder die interessantesten Kulissen. Oft bekommen wir Bilder von Großstadtmetropolen geliefert, die verziert wurden mit bunten, digitalen Reklametafeln. Hektische Menschenmassen drängeln sich durch ein heruntergekommenes Szenario. Nicht anders ist das in ‘Repo Men’, eine Verfilmung des Romans ‘Repossession Mambo’ von Eric Garcia, für den sich der relativ unerfahrene Regisseur Miguel Sapochnik an Vorreitern wie ‘Blade Runner’, ‘Minority Report’, ‘A.I.Künstliche Intelligenz’ oder aber auch ‘Die Insel’ orientiert haben dürfte.

Inwiefern sich der Film dann aber von seine Vorgängern abheben kann oder nicht, dass erfahrt ihr ab sofort in der Kritik hier auf filmtogo.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s