Trailer zum Horrorfilm ‚Don’t Be Afraid Of The Dark‘

Zuerst nennt man ja inzwischen immer den Namen, mit dem ein Film vermarktet werden soll. Im Fall von ‚Don’t Be Afraid Of The Dark‘ wäre dass dann der Mexikaner Guillermo Del Toro (‚Pan’s Labyrinth‘, ‚Hellboy‘), der für die Neuauflage des 1973er Fernsehfilmes seinen Namen hergibt. Gemeinsam mit Matthew Robbins hat Del Toro das Drehbuch verfasst und fungiert auch als Produzent, setzt dafür seinen Schützling und Schüler Troy Nixey auf den Regiestuhl, der damit sein Spielfilmdebut bestreitet. In den Hauptrollen spielen Katie Holmes (‚Batman Begins‘), Guy Pearce (‚The Hurt Locker‘) und Bailee Madison (‚Die Brücke nach Terabithia‘). Ein Release in Deutschland ist für den 7.April 2011 geplant, ein erster Trailer (oder eher Teaser) wurde jetzt von Miramax veröffentlicht.

In dem Film geht es um ein junges Mädchen, dass zu ihrem Vater und dessen Freundin zieht. Schon bald entdeckt sie, dass außerdem auch noch merkwürdige Kreaturen mit in dem Haus leben. Erst hält sie diese für freundlich, dann aber schlägt die Stimmung schlagartig um.

Dem Trailer nach zu urteilen und die Tatsache das die Filme – vor allem die Horrorfilme (‚Das Waisenhaus‘, ‚Splice‘) – die von Guillermo Del Toro produziert wurden, allesamt qualitativ und vom Unterhaltungswert über anderen Genrevertretern anzusiedeln sind, lässt ‚Don’t Be Afraid Of The Dark‘ zu einem Projekt werden, dass man durchaus im Auge behalten sollte.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Der gute Guillermo soll endlich mal wieder seine eigenen Filme drehen, anstatt überall auf andere Projekte seinen Namen draufzuschreiben. Schlussendlich waren seine Filme dann doch immer besser als die fremdproduzierten.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s