Reeves & Winter bestätigen ‚Bill & Ted‘ Teil 3

Auf dem diesjährigen Toronto International Film Festival, dass vom 9. bis zum 18. September statt fand, sprach MTV mit Schauspieler Keanu Reeves, der ankündigte dass es einen dritten Teil der ‚Bill & Ted‘ Filme geben werde. Daraufhin wurde auch bei seinem damaligen Kollegen Alex Winter angefragt, der in den beiden Filmen von 1988 (‚Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit‘) und 1991 (‚Bill & Teds verrückte Reise in die Zukunft‘) in die Rolle des Bill schlüpfte. Dieser bestätigte, dass es tatsächlich zu einem Trilogie komplettierenden dritten Teil kommen werde.

Dabei meinte Winter, dass man schon seit einigen Jahren die Idee habe, ‚Bill & Ted‘ noch einmal auf der Leinwand erscheinen zu lassen. Aber man möchte nicht sich selbst auf die Schüppe nehmen, man möchte etwas erschaffen das im Geist der beiden bisherigen Filme ist. Man möchte keinen unnötigen dritten Teil machen, man möchte eine relevante Geschichte erzählen. Die Katze sei jetzt aus dem Sack gelassen worden, weil alle Beteiligten eine Idee haben würde, die sich gut anfühle. Man sei jetzt bereit den dritten Teil zu realisieren.

Die Drehbuchautoren Chris Matheson und Ed Solomon haben sich jetzt der Idee angenommen und arbeiten aktuell an der Umsetzung der Idee. Zu der Idee wollte sich Alex Winter gegenüber MTV allerdings noch nicht äußern. Man müsse sich zu gegebener Zeit erst noch gemeinsam vor das Drehbuch setzen um dann zu sehen ob die Idee auch wirklich funktioniert. Aber er versicherte, dass es nicht darum geht das Zepter weiterzureichen, Bill und Ted werden keine Kinder haben die auf einmal ihre Reise antreten, es geht darum welche Reise Bill und Ted in einem dritten Teil, in dem sie viele Jahre älter sind, noch antreten können.

Eines der größten Probleme sei dabei das Ableben von George Carlin im Jahre 2008 gewesen. Er verkörperte in den bisherigen ‚Bill & Ted‘ Filmen den Zeitreisenden Rufus. Man möchte dieses Problem der fehlenden Figur irgendwie einarbeiten, Winter versichert aber auch, dass eine Neubesetzung der Rolle außer Frage steht. Niemand könne Carlin ersetzen.

Und wann können wir mit dem Film rechnen? Man wartet jetzt erst einmal darauf, dass das Drehbuch zum Film fertig wird. Dann müssen noch die Zeitpläne von Alex Winter (der hauptsächlich Synchronisationsarbeit für die Cartoonserie ‚Ben 10‘ leistet) und Keanu Reeves (er hat mehrere Projekte in Vorbereitung, darunter die Animeverfilmung ‚Cowboy Bebop‘) aufeinander abgestimmt werden, beide müssen Zeit haben.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s