Filmkritik zu ‚Der letzte Exorzismus‘

Mit ‚Der Exorzist‘ hat 1973 alles angefangen. Nicht nur das der Film von William Friedkin die Fortsetzungen ‚Exorzist 2: Der Ketzer‘ (1977), ‚Exorzist 3‘ (1990) und ‚Exorzist: Der Anfang‘ (2004) nach sich zog, er öffnete auch ein ganz neues Subgerne im Bereich des Horrorfilms. Nachdem 2005 mit ‚Der Exorzismus der Emily Rose‘ der letzte erwähnenswerte Film auf der Leinwand zu sehen war, der sich mit dem Austreiben von Dämonen beschäftigte, wagt sich nun der deutsche Regisseur Daniel Stamm mit seiner Mockumentary ‚Der letzte Exorzismus‘ an dieses Thema.

Ob der von Eli Roth produzierte Horrorstreifen etwas taugt, dass erfahrt ihr ab sofort in der Kritik zum Film hier auf filmtogo. ‚Der letzte Exorzismus‘ läuft seit dem 30. Septemer 2010 in den deutschen Kinos.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s