Filmkritik zu Alexandre Ajas ‚Piranha‘

Mit ‚Der weiße Hai‘ lieferte Steven Spielberg Mitte der 70er Jahre einen Meilenstein im Tierhorror-Genre. Drei Jahre nach dessen Veröffentlichung machten sich Joe Dantes kleine Piranhas daran, den Menschen einen blutigen Aufenthalt im Wasser zu bescheren. Der Regisseur der später mit ‚Gremlins‘ ein etwas humorvollere Herangehensweise an seine Filme bekam, zollte seinem großen Vorgänger Respekt in einer Anfangsszene, in der eine Jugendliche an einem Spielautomaten ‚Jaws‘ spielt. Der Regisseur der Neuauflage von ‚Piranha‘, Alexandre Aja, hat sich ‚Der weiße Hai‘ Darsteller Richard Dreyfuss gesichert um diesen, ähnlich wie 35 Jahre zuvor, in einem kleinen Boot auf dem Wasser treiben zu lassen.

Wie ‚Piranha‘ von Alexandra Aja im Direktvergleich zu Joe Dantes ‚Piranha‘ von 1978 abschneidet, dass erfahrt ihr ab sofort in der Kritik zum Film hier auf filmtogo.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s