filmtogo zieht um!

Bereits über 300 Posts darf man gerne als kleinen Erfolg verbuchen. Über die Teilnahme an den diversen Gewinnspielen möchte ich mal kein Wort verlieren. Da bewegen sich die Zahlen in ungeahnte Höhen. In den letzten Tagen gab es auf filmtogo dann eher weniger Updates. Aber nicht etwa weil die Luft raus ist. Ganz im Gegenteil. Es geht jetzt erst so richtig los. In den letzten Wochen habe ich ein wenig an der Homepage herumgebastelt, mir eine Domain gesichert, ein neues Layout entworfen und die Inhalte von der alten auf die neue Seite übertragen.

Glaubt mir, dass war nicht wenig Arbeit. Aber dafür darf an dieser Stelle das neue filmtogo präsentiert werden:

filmtogo.net

Dementsprechend wird es hier natürlich keine Updates mehr geben. Seht das neue filmtogo aber bloß nicht als Endprodukt an. Die Seite wird immer weiterentwickelt. Es wird sicher noch das ein oder andere Feature ausprobiert. Aber vorerst möchte ich euch jetzt erst einmal wieder mit ein paar Inhalten die Zeit vertreiben und mich nebenher mit dem Ausbau der Seite beschäftigen.

Also weiterhin viel Spaß mit der neuen Seite von filmtogo.

Happy Birthday filmtogo!

247 Artikel sagt die Statistik von filmtogo, hat es in dem vergangenen Jahr gegeben. Immerhin fast ein Artikel pro Tag, kein schlechter Schnitt, ziehe ich für mich persönlich als Fazit. Als filmtogo vor einem Jahr gestartet ist, hätte ich definitiv nicht mit meinem Durchhaltevermögen, als auch mit den Besucherzahlen gerechnet. In diesem Fall kann jeder jetzt zum einjährigen Geburtstag der Webseite einmal ‚Überraschung’ rufen.

Weiterlesen

filmtogo & ARTE schenken euch 3D Brillen

Es wurde an dieser Stelle auf filmtogo bereits berichtet, dass der Fernsehsender ARTE am Samstag, dem 28.August einen 3D Abend veranstaltet und die beiden Filme ‚Bei Anruf Mord‘ von Alfred Hitchcock sowie den Horrorfilmklassiker ‚Der Schrecken vom Amazonas‘ zeigt. Ihr findet hier auf filmtogo oben rechts einen Link zur ARTE 3D Seite, wo es zur Zeit Informationen zu den Filmen, zur Funktionsweise von 3D Brillen und einige kleine 3D Videos zu sehen gibt, an denen ihr eure 3D Brillen testen könnt. Am 20.August sollen weitere bewegte Bilder auf dieser Seite folgen.

Um euch diese Filme anzuschauen, braucht ihr eine von den Brillchen mit einem grünen und einem roten Auge für das Ansehen von sogenannten farbanaglypen Filmen, nicht etwa eine RealD Brille für polarisierte Filme – die, die sich zur Zeit im Kino einer großen Beliebtheit erfreuen. Solltet ihr nicht im Besitz einer solchen Brille sein, dem kann geholfen werden. ARTE war so freundlich filmtogo insgesamt 200 Exemplare zu überlassen.

Weiterlesen